Der Pelzmärtelmörder

Der Pelzmärtelmörder: KrimianthologieWie man hört, sollen Familienfeste und Feiertage in besonderem Maße dazu beitragen, kriminelle Energien freizusetzen Weihnachten zumal. Und so treiben, während ahnungslose Menschen in ganz Franken sich bei Kerzenschein auf das Fest einstimmen, hektisch die letzten Geschenke besorgen und “Oh du fröhliche” unterm Weihnachtsbaum singen, gefährliche Mörder ihr Unwesen. Doch wer sind die Täter? Und welches Motiv treibt sie an? Um das herauszufinden, sind engagierte Ermittler und Ermittlerinnen im Sondereinsatz in Szene gesetzt von bekannten fränkischen Autoren. Nach dem Erfolg von Tatort Franken lädt nun die Krimianthologie rund um Weihnachten ein zu abwechslungsreichem Lesevergnügen mit 13 spannenden Kurzkrimis.


Enthält eine Kurzgeschichte von Tommie Goerz.


Bei buchhandel.de bestellen | Bei ars vivendi bestellen
 

Spannung hoch dreizehn!«
(Altmühl-Bote)

 
 

Stille Nacht? Totenstill.«
(Fürther Nachrichten)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei + 7 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>